Jugendfeuerwehr Gondershausen

Jugendfeuerwehr Gondershausen

2015

Die Jugendfeuerwehr Gondershausen ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Gondershausen.

Man kann mit 10 Jahren in die Jugendfeuerwehr eintreten und geht mit Vollendung des 17. Lebensjahres zum aktiven Dienst in die Einsatzabteilung über. In diesen max. sieben Jahren gibt es für die Jugendlichen neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung auch eine Vielzahl an Freizeitangeboten, die allgemeine Jugendarbeit genannt wird. Wir nehmen regelmäßig an sportlichen Wettkämpfen mit anderen Jugendfeuerwehren und am Vereinsleben der Gemeinde teil. Desweiteren gehen wir gemeinsam ins Schwimmbad, gehen Kegeln und unternehmen Radtouren.

Aber auch die feuerwehrtechnische Ausbildung kommt natürlich nicht zu kurz; so machen wir neben den theoretischen Unterrichten auch sehr viel praktische Ausbildung. Diese umfaßt unter anderem regelmäßige Funkübungen, das Üben eines Löschangriffes (im Sommer natürlich auch mit Wasser) und das Beherrschen der Feuerwehrknoten. Es gibt bei der Jugendfeuerwehr auch Wettkämpfe, an denen sich die Jugendlichen messen können; die mit Abstand wichtigste Prüfung ist die Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr. Die Leistungsspange besteht aus fünf Teilen (2 feuerwehrtechnischen, 2 sportlichen und 1 theoretischen) und gilt in vielen Feuerwehren als Kriterium für die Übernahme in die Einsatzabteilung.

Im Gegensatz zu den theoretischen Unterrichten sind die beliebtesten Veranstaltungen die jährlich stattfindenden Landes- und Kreiszeltlager und alle zwei Jahre der Jahresausflug unserer Jugend.
Die Jugendfeuerwehr Gondershausen besteht z. Z. aus 15 Jugendlichen. Diese Jugendlichen werden von zwei Einsatzabteilungsmitgliedern betreut.
Wir treffen uns jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von
18:00 bis 20:00 Uhr im Gerätehaus zu unserer Übung.

Wenn du Lust hast bei uns mitzumachen, melde dich doch einfach bei uns oder komm zu einer der nächsten Übungen.

email:
Jugendfeuerwehr Gondershausen