Freiwillige Feuerwehr Gondershausen

Informationen zu Einsatzberichten und Einsatzfotos

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Gondershausen fertigt Einsatzberichte sowie Einsatzfotos an.
Hier erklären wir ihnen wieso und weshalb.

 

Warum Einsatzberichte:

 

Seit dem Jahr 2000 besitzen wir eine eigene Internetpäsenz. Wir betreiben dadurch Öffentlichkeitsarbeit und zeigen unseren Mitbürgern nicht nur, dass es uns gibt, sondern vor allem auch wie unsere Arbeit aussieht.
Hierzu zählen auch die Berichte von Einsätzen. Diese werden von uns immer sachlich und nüchtern formuliert. Wir distanzieren uns stets von Vermutungen zur Ursache und einer möglichen Schadenshöhe. Zudem wahren wir selbstverständlich die Privatsphäre der Betroffenen und stellen keine personenbezogenen Daten öffentlich dar.

 

Warum Einsatzfotos:

 

Die Darstellung unserer Arbeit kann mit Einsatzfotos in Verbindung zu den Berichten teilweise wesentlich besser dargestellt werden als im reinen Text. Vor allem unsere Mitbürger bekommen hierdurch leichter ein Verständnis unserer Maßnahmen. Einsatzfotos dienen uns intern auch zu Ausbildungszwecken. Vor allem in unseren theoretischen Unterrichtseinheiten kann mithilfe von Einsatzfotos der Lernstoff oftmals besser vermittelt werden.
Das Thema Einsatzfotos ist ein sehr komplexes Gebiet mit vielen Vorschriften und Gesetzen. Wir sind uns dessen stets bewusst und fotografieren lediglich das was wir rechtlich dürfen. Es steht außer Frage, dass wir keine Opfer, Betroffene, PKW-Kennzeichen und weitere personenbezogene Inhalte veröffentlichen bzw. erst fotografieren!

 

Erstellen von Einsatzfotos:

 

Die Fotos werden selbstverständlich erst zu dem Zeitpunkt angefertigt, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt! Originäre Aufgabe der Feuerwehr ist und bleibt die Schadensbekämpfung. Erst wenn diese abgeschlossen ist oder die Situation es zulässt, wird eine Einsatzkraft für die Dokumentation abgestellt.

 

 

Zurück