Heuballenbrand vom 26.01.2013 in Beulich

/ - \
| einsatz_260113a.jpg |
\ - /
/ - \
| einsatz_260113b.jpg |
\ - /
/ - \
| einsatz_260113c.jpg |
\ - /
/ - \
| einsatz_260113d.jpg |
\ - /

Beim Eintreffen der Feuerwehr stieg starker Rauch aus einer Scheune mit einer Größe von 6 x15 mtr. Die in der Scheune befindlichen Rundballen mit Heu brannten lichterloh. Angrenzende Gebäudeteile waren vom Feuer gefährdet.
Schutz der angrenzende Gebäudeteile und Löschmaßnahmen mit 3 Trupps unter Atemschutz, Brandnester wurden mit der Wärmebildkamera lokalisiert, insgesamt wurden 24 Ballen Heu mit einem Radlader und einem Traktor mit Frontlader aus der Halle entfernt und auf einem freien Feld am Ortseingang Beulich abgelegt und abgelöscht. Temperaturen um -4 C erschwerten die Maßnahmen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Beulich, Gondershausen, Emmelshausen und Dörth.
Einsatzende: 02.30 Uhr

 

Zurück