Freiwillige Feuerwehr Gondershausen

Scheunenbrand in Beulich vom 20.04.2007

Funkenflug löst Feuer in Beulich aus - Zwei Scheunen brennen nieder - Hunde kommen um

Zwei Scheunen sind gestern in der Gartenstraße in Beulich völlig ausgebrannt. Schweißarbeiten hatten das Feuer in einem blechverkleideten Pferdestall ausgelöst. Der Besitzer hatte den Funkenflug gegen 14.45 Uhr bemerkt, konnte aber die brennenden Strohballen nicht mehr löschen. Das Feuer griff schnell auf die Scheune des Nachbarn über. Die Feuerwehren aus Beulich, Gondershausen, Emmelshausen und Pfalzfeld rückten dem Brand mit rund 50 Mann zu Leibe. Menschen wurden nicht verletzt, allerdings schafften es zwei Hunde nicht mehr rechtzeitig aus dem Stall, erklärte die Polizei Boppard. Die Pferde waren zum Zeitpunkt des Feuers auf der Koppel. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 60 000 Euro.


 

.