Freiwillige Feuerwehr Gondershausen

Einsatz vom 12.05.2006

Verkehrsunfall zwischen Beulich und Morshausen

Wohnmobil überschlug sich auf der L 206 bei Morshausen:

Drei Verletzte

Wahrscheinlich war der 59-jährige Fahrer eines Wohnmobils mit Simmerner Kennzeichen in einen Sekundenschlaf gefallen und kam deshalb am Freitagabend gegen 23.42 Uhr auf der L 206 zwischen Morshausen und Beulich von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen eine Leitplanke auf der anderen Straßenseite und überschlug sich mehrmals. Das Gefährt blieb schließlich kopfüber auf einem Rapsfeld liegen. Die drei Insassen, neben dem Fahrer noch zwei 68 und 63 Jahre alte Frauen, wurden vom Notarzt in Koblenzer Krankenhäuser gefahren. An dem VW-Bus entstand laut Polizeiangaben wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren aus Gondershausen und Beulich waren mit 20 Kräften vor Ort, leuchteten die Unfallstelle aus und fingen auslaufenden Kraftstoff auf.

 

Foto: Feuerwehr Gondershausen