Die letzten Einsätze der

Freiwilligen Feuerwehr

Gondershausen

 

Dachstuhlbrand in Hausbay

In Hausbay brannte Dachstuhl

Sachschaden von geschätzten 50 000 bis 60 000 Mark registrierte die Polizei Boppard gestern bei einem Dachstuhlbrand in einem relativ neuen zweieinhalbstöckigen Anwesen in Hausbay. Die Ursache für das Schadenfeuer steht noch nicht fest, die Kripo ermittelt. Eingesetzt waren bei der Brandbekämpfung Wehren aus Pfalzfeld, Emmelshausen und Gondershausen. Dem Vernehmen nach sollen sich Wasserhydranten einer raschen Benutzung durch die Wehren zeitweise heftig widersetzt haben. Die Rede war vom Gebrauch eines Vorschlaghammers. RZ vom 09.12.2000

 

zurück